Abbildungen aus unserem MPU Lernprogramm

Die Leistungstests sind keine Computerspiele, bei denen man möglichst hohe Punktzahlen erreichen soll. Ziel ist vielmehr, die unterschiedlichen Test-Verfahren kennen zu lernen. Wir sind der Meinung, dass man bei allen Tests seine Leistungen kontinuierlich verbessern kann, wenn man sich mit den speziellen Anforderungen vertraut macht. Je mehr man sein Gehirn fordert, je variabler die Reize sind, desto schneller stellt sich der Körper darauf ein. Im Kopf bilden sich neue Synapsen und beim nÀchsten Mal wissen Sie, was zu tun ist.

Die Leistungstests sind Bestandteil des MPU FUCHS, sie brauchen nicht extra erworben zu werden.

Was ist ein MPU Lernprogramm?

Wie der Name schon sagt, hier wird der Stoff gelernt. Hier lesen Sie nicht nur Informationen, sondern sondern Sie werden bestimmte Dinge richtig lernen, individuell im eigenen Rhythmus abfragbar lernen. Die Berechnung des Bremsweges wird fĂŒr Sie kein Thema mehr sein. Und Lernprogramm auch deshalb, weil man mit dem Programm gut lernen kann. Es gibt kleine Lerneinheiten. Ein Kontrollzentrum bei jeder Lektion zeigt Ihnen, was Sie abhaken können und wo Sie noch nacharbeiten mĂŒssen. Vielleicht hilft auch die EselsbrĂŒcke?

Farb- und Ton-Reaktionstest

Der Farb- und Ton-Reaktionstest will die ReaktionsfĂ€higkeit prĂŒfen, indem er Farben und Töne vorgibt, auf die reagiert werden muss. Auf die Farben muss man mit Tastenklicks reagieren, auf die Töne ebenfalls.

Wenn die beiden Vierecke rechts oder links heller werden, muss man mit den Tasten der Maus entsprechend reagieren. Arbeiten Sie mit dem MPU FUCHS damit eine ungewohnte Motorik richtig geĂŒbt wird.

Linienfolgetest

Bei dem Linienfolgetest handelt sich um einen Test, bei dem die visuelle Orientierungsleistung und FĂ€higkeit zur selektiven Aufmerksamkeit untersucht werden. FĂŒr die Testperson besteht die Aufgabe darin, so schnell wie möglich eine markierte Linie vom Anfangs- bis zum Endpunkt zu verfolgen. Mit diesem Verfahren wird somit das Ausmaß gezielter und konzentrierter Wahrnehmung erfasst.

Figurenvergleichstest

Der Figurenvergleichstest dient zur Messung der Aufmerksamkeit und Konzentration unter Monotonie.

Entscheiden Sie so schnell wie möglich, ob die untere Figur auch oben vorgehalten wird.

9-KĂ€stchentest

Beim 9-KĂ€stchentest mĂŒssen Sie das fehlende KĂ€stchen finden.

Fachwissen und Know-How

Fachwissen rund um die MPU ist unverzichtbar. Gerade Kenntnisse zum Umgang mit Alkohol und Drogen im Straßenverkehr werden vorausgesetzt und mĂŒssen daher vor Antritt der MPU erlernt werden. Damit zeigen Sie wĂ€hrend der MPU, dass Sie sich intensiv mit den Ursachen des FĂŒhrerscheinentzugs auseinandergesetzt und aus der Vergangenheit gelernt haben.

 

Verkehrssituationstest

Der Verkehrssituationstest prĂŒft die visuelle BeobachtungsfĂ€higkeit, die Überblicksgewinnung, die visuelle Orientierungsleistung und die Auffassungsgeschwindigkeit. Es werden auf einem Bildschirm nacheinander Bilder alltĂ€glicher Verkehrssituationen kurzzeitig dargeboten. Nach der Darbietung sollen aus fĂŒnf vorgegebenen Wahrnehmungsinhalten diejenigen markiert werden, die auf dem Bild gezeigt wurden. Sie mĂŒssen also bestimmte Situationen im GedĂ€chtnis behalten. Sie betrachten ein Bild und mĂŒssen anschließend aus dem GedĂ€chtnis angeben, was Sie gesehen haben.

Segelboot-Test

Beim Segelboot-Test werden Sie gefragt, in welche Richtung das Boot fÀhrt oder aus welcher Richtung der Wind weht.

Die Fragen des MPU Gutachters

Entscheidend sind die richtigen Antworten! Nur anhand Ihrer Antworten kann Ihre persönliche VerhaltensÀnderung vom Psychologen nachvollzogen werden.

Unser Programm der MPU FUCHS stellt Ihnen die gelĂ€ufigsten Fragen samt idealer Antwort zur VerfĂŒgung. Unsere Psychologenfragen zeigen, wie Sie sich mit Ihrem FĂŒhrerscheinentzug und den damit zusammenhĂ€ngenden GrĂŒnden auseinandersetzen und dem Psychologen Ihre Vorgeschichte und Hintergrundproblematik schildern mĂŒssen.